Babylon 10
Das weltweit beste Online-Wörterbuch

Kostenlos herunterladen!

Definition von Abgabenrecht

Abgabenrecht Definition von Wirtschaft & Handel Wörterbücher und Glossare
Fachlexikon der Sozialen Marktwirtschaft (ChinLex)
Recht und Justiz
Steuern/Abgaben
siehe auch: Abschöpfungen; Steuer; Vorzugslasten; Sonderabgaben
Gesamtheit der Rechtsnormen, in denen das Wesen der öffentlichen Abgaben geregelt ist. Es umfaßt das Recht der Steuern, der Zölle, der Abschöpfungen, der Vorzugslasten (Gebühren und Beiträge) und der Sonderabgaben. Die Gesetzgebungskompetenz liegt bei Bund und Ländern.
Abgabenrecht Definition von Enzyklopädie Wörterbücher und Glossare
Deutschsprachige Wikipedia - Die freie Enzyklopädie
Als Abgaben sind materielle Aufwendungen – insbesondere Steuern – zu verstehen, die zu Abgabeleistungen verpflichtete Personen an empfangsberechtigte Personen oder Institutionen abzuführen haben. In Geldwirtschaften handelt es sich hierbei vor allem um Geldzahlungen, in Naturalwirtschaften werden stattdessen Naturalien abgeführt (vgl. zum Beispiel den mittelalterlichen Zehnt).

Mehr unter Wikipedia.org...
© Dieser Eintrag beinhaltet Material aus Wikipedia® und ist lizensiert auf GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons Attribution-ShareAlike License