Babylon NG
Das weltweit beste Online-Wörterbuch

Kostenlos herunterladen!

Definition von Abtrieb (aerodynamisch)

Abtrieb (aerodynamisch) Definition von Sport Wörterbücher und Glossare
Racingtrack! Formel1 Lexikon
Der Abtrieb ist eine der wichtigsten Eigenschaften eines Formel 1 Rennwagens. Es ist die Kraft welche durch den Luftstrom erzeugt wird, der über und um das Chassis, die  Flügel und die  Aufhängungsteile strömt. Formel 1 Autos können bis so viel Abtrieb erzeugen, so dass ein Formel bei ca. 180 km/h an der Decke fahren könnte. Durch den Abtrieb werden die Boliden regelrecht auf die Fahrbahn gepresst. Dadurch sind die hohen Kurvengeschwindigkeiten erst möglich. Mehr Abtrieb kann man durch verstellen der Flügelflächen gewinnen.
Auch zum Bremsen ist der Abtrieb wichtig, deshalb müssen die Piloten vor dem Anbremsen aus dem Windschatten ausscheren. Einige (kurvenreichen) Strecken brauchen mehr, andere (schnelle) weniger Abtrieb. Wichtig ist es einen guten Kompromiss für die jeweilige Streckencharakteristik zu finden.
Copyright © 2000- 2006 Racingtrack!.